Wann wurden Bollerwägen erfunden?

Francesco Gäbler

das 19. Jahrhundert. Diese Frage stellt sich oft bis heute, wenn ich im Internet nach Handwagen frage. Ich will nicht lügen; die meisten Leute stellen mir diese Frage, weil sie mit der Geschichte der Handwagen vertraut sind. Meine Antwort ist, dass es eine Zeit vor dem 19. Jahrhundert gab, in der Handwagen mehr als nur ein Werkzeug, ein Werkzeug des Handwerks waren. Was sind die Nachteile von Bollerwägen?

Wenn Sie mit dieser Zeit nicht vertraut sind, sollten Sie sich das Buch von Günther Günther "Handwagen und der Handel mit Handwagen" ansehen: A History from Ancient Times to the Present Day", wo er dieses Thema sehr detailliert untersucht. Es ist ein Buch, das Ihnen nicht nur sagt, was ein Handwagen war und wie die Menschen ihn benutzt haben, sondern auch ein Verständnis für den Handel mit Handwagen von der Antike bis heute vermittelt. Dieses Buch ist das erste, was ich hatte, nachdem ich über Handwagen gelesen hatte, dass ich in der Lage war, eine Google-Suche auf dem Handwagen durchzuführen und zu erfahren, dass es immer noch ein echter Handel war. Ich habe viel darüber gelesen, aber es ist etwas, das ich mehr über mich selbst wissen wollte, und ich wollte mir die Hände schmutzig machen und alles über den Handwagenhandel erfahren, was es zu wissen gibt. Das erste Mal hörte ich von Handwagen, als mir ein Freund von seiner Reise nach Frankreich erzählte, wo er seinen ersten Handwagenverkäufer traf, einen der ersten. Dadurch ist es mutmaßlich besser als Bollerwägen. Deshalb werde ich in diesem Beitrag versuchen, Ihnen zu zeigen, wie Handwagen verwendet wurden und auf welche Weise der Handel in der Antike durchgeführt wurde und wie dieser Handel bis in die Neuzeit bestehen konnte. Eine Sache, die ich Ihnen über diesen Handel zeigen möchte, ist, wie Handel und Handelspartner eine wichtige Rolle in diesem Handel gespielt haben, und zwar sowohl auf gute als auch auf schlechte Weise. Dieser Handel ist ein wichtiges Thema, das jeder kennen sollte. Heutzutage wissen wir, dass Handkarren veraltet sind und wir in der Lage sind, ohne sie zu handeln, aber in den Zeiten des Handkarrenhandels wurden sie als Mittel zur Existenzsicherung verwendet, um Ihre Familie zu unterstützen. Heutzutage, wenn wir den Handel mit Handkarren als eine wirtschaftliche Tätigkeit betrachten, aber sie existieren immer noch als eine Möglichkeit, ihren Lebensunterhalt zu verdienen, ist es nur in gewisser Weise. Ich sage nicht, dass dieser Handel nicht fortgesetzt werden konnte. Es besteht immer die Möglichkeit, dass ein kleiner Händler seinen Lebensunterhalt vom Handel bestreiten könnte, aber meiner Meinung nach können wir das Gleiche von der heutigen Gesellschaft nicht erwarten. Heute wissen wir nicht, was wir mit unseren Händen machen sollen, also ist dieser Handel wahrscheinlich nicht etwas, das sich wiederholen wird.